Maxtor bringt 80 GByte-Festplatte

Außerdem: 40 und 45 GByte-Speicher

Maxtor hat eine Festplatte für speicherintensive Applikationen angekündigt: Die Diamond Max 80 speichert 80 GByte Daten. Zusätzlich bringt das Unternehmen die Diamond Max VL 40 auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine 5400 rpm IDE Festplatte der Value-Line-Modellreihe mit einer Kapazität von bis zu 40 Gigabyte und einem zwei Megabyte Buffer. Das Unternehmen war trotz mehrfacher Anfragen von ZDNet nicht in der Lage, Preise für die Datenspreicher zu nennen.

Außerdem erweitert Maxtor seine populäre 7200 rpm Festplattenfamilie um die 45-GByte IDE Festplatte Diamond Max Plus 45, die mit drei Magnetscheiben zu jeweils 15 GByte arbeitet und wie die beiden anderen neuen Modelle über eine Ultra ATA/100-Schnittstelle verfügt.

Ultra ATA/100 ist ein Industriestandard, der dem ANSI-Kommitee (American National Standards Institute) unterbreitet wird. Ultra ATA/100 wird von führenden IDE- und ATA-Lösungsanbietern wie unter anderen von Intel (Börse Frankfurt: INL), Acer, Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) und Dell unterstützt.

Kontakt:
Maxtor Hotline, Tel.: 089/96241919

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Maxtor bringt 80 GByte-Festplatte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *