Microsoft bald so wertvoll wie Coca Cola

Studie wertet den Markennamen in Bezug auf zu erwartende Umsätze

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) – nach eigenem Bekunden mit dem erfolgreichsten Internet-Auftritt (MSN) gesegnet – hat noch mehr Grund zu feiern. Laut Angaben des New Yorker Beraterhauses Interbrand ist der Begriff „Microsoft“ nun fast so wertvoll wie der Markenname Coca Cola.

Interbrand wertete in seiner jährlich erscheinenden Studie den Markennamen in Bezug auf Corporate Identity sowie zu erwartende Umsätze und Erlöse. Microsofts Name ist demnach 70,2 Milliarden Dollar wert, der von Coca Cola 72,5 Milliarden Dollar.

IBM (Börse Frankfurt: IBM) bringt es auf 53,2 Milliarden Dollar, Intel (Börse Frankfurt: INL) auf 39 Milliarden. Auf Rang fünf folgt das erste europäische Unternehmen: Nokias Name wurde von Interbrand mit 38,5 Milliarden Dollar veranschlagt.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft bald so wertvoll wie Coca Cola

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *