Letsbuyit.com: Börsengang jetzt am 21. Juli

Zum dritten Mal nennt das Unternehmen einen Termin für den Gang aufs Parkett

Letsbuyit.com unternimmt einen dritten Anlauf: Nach Angaben des Unternehmens soll die Zeichnungsfrist für die Neuemission am 19. Juli enden, die Notierungsaufnahme ist für den 21. Juli vorgesehen. Den letzten für den 12. Juli geplanten Börsengang hat das Unternehmen vergangene Woche wegen des „schwierigen Marktumfelds“ abgesagt (ZDNet berichtete).

Gegenüber den Konsortialbanken erteilte Aufträge bleiben nach Angaben des Unternehmens bestehen. Die Zeichner haben allerdings die Möglichkeit, für Ihre bereits erteilten Zeichnungen das Auftragsvolumen anzupassen, das Limit zu verändern oder gegebenenfalls den Auftrag zu streichen. Zusätzlich können die Zeichner neue unlimitierte oder innerhalb der angepaßten Bookbuildingspanne limitierte Aufträge erteilen.

Die Preisspanne ist wiederholt heruntergesetzt worden. Sie beträgt jetzt drei bis vier Euro. Auf der Grundlage von 17,8 Millionen Aktien und der Preisspanne rechnet das Unternehmen mit einem Emissionsvolumen von 53,4 bis 71,2 Millionen Euro.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Letsbuyit.com: Börsengang jetzt am 21. Juli

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *