Telekom entlässt 1500 Mitarbeiter

Bis Jahresende

Im Rahmen eines „erfolgreichen Konzernumbaus“ will die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) letzte „Optimierungspotenziale“ ausschöpfen. Im Klartext: 1500 Mitarbeiter müssen bis Jahresende gehen.

Betroffen seien die Aufgabenbereiche Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling sowie
die Aus- und Weiterbildung. Die Maßnahmen sollen sich jedoch nicht auf die Ausbildungsaktivitäten des Unternehmens auswirken. Wie bereits in diesem Jahr wolle man 2001 und 2002 insgesamt 3450 Ausbildungsstellen anbieten.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telekom entlässt 1500 Mitarbeiter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *