Motorola steigert Umsatz und Gewinn

Erwartungen der Analysten bestätigt / Aktie steigt um acht Prozent

Motorola hat, anders als im vorletzten Quartal, die Erwartungen der Analysten erfüllt: Der Gewinn im zweiten Quartal betrug 515 Millionen Dollar oder 23 Cents pro Aktie, der Umsatz stieg um 22 Prozent auf 9,3 Milliarden Dollar.

Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte der weltweit zweitgrößte Handyhersteller einen Gewinn von 269 Millionen Dollar bei einem Umsatz von 7,6 Milliarden Dollar eingefahren. Die größten Zuwächse konnten nach Angaben von Motorola-Manager Robert Growney im Netzwerk- und Breitbandbereich eingefahren werden.

Zum ersten Mal seit Monaten vollzog die Aktie von Motorola angesichts der guten Zahlen einen deutlichen Sprung nach oben: Sie stieg um acht Prozent auf über 36 Dollar.

Kontakt:
Motorola Deutschland, Tel.: 06128/700

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola steigert Umsatz und Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *