1&1: Minutenpreis runter, Grundgebühr rauf

Neue Option: Surfminute für 1,9 Pfennig, aber monatliche Pauschale von 9,90 Mark

1&1 bietet Vielsurfern, die gleichzeitig ein Internet-Profi-Modell gebucht haben, einen neuen Tarif namens „minutes&more“ an. Gegen Zahlung eines zusätzlichen monatlichen Pauschalbetrags von 9,90 Mark ist die Surfminute für 1,9 Pfennig zu haben.

Normalerweise kostet die Minute 2,9 Pfennig. Der neue Tarif lohnt sich also nur für die Surfer, die mindestens 16,5 Stunden monatlich im Netz sind.

Der Tarif gilt für die Modelle Spezial, Premium und Multi-User, die mit monatlich 9,90 Mark bis 49,90 Mark zu Buche schlagen. Zudem wurde der Speicherplatz bei „Virtusave“ angehoben: Nun lassen sich bis zu 200 MByte wichtiger Daten online sichern. Diese werden mit einem Passwort und 128-Bit-Schlüssel im Rechenzentrum von 1&1 gelagert.

Kontakt:
1&1 Internet-Profi, Tel.: 01805/000820

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 1&1: Minutenpreis runter, Grundgebühr rauf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *