Kommt: Windows für Smartcards

Windows for Smart Card Toolkit 1.1 veröffentlicht

Microsoft hat auf seiner zweiten Smart Card Business Development Conference in Redmond von Fortschritten bei der Entwicklung eines Windows für Smartcards berichtet. Veröffentlicht hat das Unternehmen bereits ein Windows for Smart Card Toolkit 1.1, das auch den europäischen Mobilfunkstandard GSM unterstützt.

Windows für Smartcards soll direkt gegen Java antreten, das im Bereich der Chipkarten bereits einen erheblichen Vorsprung aufweist. Mit Smartcards können sich Anwender nicht zuletzt vergleichbar einfach und sicher authentifizieren.

Verschiedene der 400 vertretenen Firmen präsentierten erste Anwendungen: Touch Technology International etwa präsentierte einen Pocket Server, über den sich Besucher mit einer Karte von First Data in das Konferenz-Intranet einloggen konnten. Das australische Unternehmen Authentic8 präsentierte zusammen mit der British Telecom ein Smartcard-System für den Fernzugriff auf Firmendaten. Der Dienst soll ab August in den Handel kommen.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Hardware, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kommt: Windows für Smartcards

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *