Neuer drahtloser Breitbanddienst mit 16 MBit/s

Von ZDF, Deutsche Telekom und Fantastic Corperation

Das ZDF, die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) und die Fantastic Corporation starten in der zweiten Jahreshälfte 2001 einen neuen drahtlosen Hochgeschwindigkeits-Breitbanddienst. Das ZDF wird seine Inhalte über dieses Funknetz an Set-top-Boxen senden. Fantastic stellt dafür die Software, die Telekom die Hardware.

Die Übertragung findet mit einer Geschwindigkeit von 16 MBit/s statt, einer im Vergleich zu GSM-Telefonen 1.400 Mal höheren Datenübertragungsgeschwindigkeit.

Der ZDF-Manager A. Ziemer erklärte: „Wir glauben, dass digitale Medien einen Wendepunkt erreicht haben, an dem sich der Unterschied zwischen Broadcasting und Internet auflöst. Elektronische Medien werden breitbandig, ständig und überall verfügbar sein. Sie werden intelligent und intuitiv in der Bedienung sein sowie stärker Emotionen ansprechen können. Für den Benutzer wird dies eine neue und in starkem Maße verbesserte Erfahrung sein.“

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800-33070000

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer drahtloser Breitbanddienst mit 16 MBit/s

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *