Infineon: Gewinnerwartung und Kurse steigen

Aktie notiert auf neuem Rekordhoch von 92 Euro

Infineon hat aufgrund der anhaltend steigenden Nachfrage nach Halbleiterprodukten seine Ergebnisprognosen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres erhöht. Das Münchner Unternehmen rechnet nun mit einem Gewinn vor Steuern von „deutlich über 300 Millionen Euro“. Der Kurs der Infineon-Aktie setzte nach Bekanntgabe der Nachricht seinen Höhenflug fort: Gestern beendete das Papier den Handel auf einem neuen Allzeithoch von 92,50 Euro.

Anfang April war das Papier nach einem soliden Börsenstart bis auf 51 Euro abgesackt. Infineon rechnet auch für das vierte Quartal mit neuen Rekordergebnissen. Offiziell sollen die Ergebnisse des dritten Quartals am 26. Juli bekannt gegeben werden.

Kontakt:
Infineon Technologies, Tel.: 01802/000404

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon: Gewinnerwartung und Kurse steigen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *