Web.de vergibt Lizenz für zwei Millionen Dollar

Trust-Center-Technologie geht an amerikanisches Unternehmen

Die Portalsite Web.de hat erstmals ein internationales Lizenzierungsabkommen für eine ihrer proprietären Technologien abgeschlossen. Das Unternehmen hat eine Lizenz für ihre Erfindungen zu Trust Center und Digitalen Unterschriften für zwei Millionen Dollar an ein US-amerikanisches Unternehmen vergeben.

Die Technologie erlaubt die Ausgabe und Verwaltung von digitalen Unterschriften, die eine Grundlage für sichere Kommunikation und elektronischen Handel bilden. Ab dem 1. Oktober 2000 wird in den USA die digitale Unterschrift der handschriftlichen rechtlich gleichgestellt sein. Mit der Lizenz hat das US-Unternehmen das Recht erworben, die Technologie des deutschen Unternehmens, begrenzt auf den Bereich Nord-, Mittel- und Südamerika, einzusetzen.

Die Aktie von Web.de, die seit Februar am Neuen Markt notiert ist, stieg nach Bekanntgabe der Meldung um rund zehn Prozent auf 21 Euro. Trotzdem ist das Papier von seinem Allzeithoch mehr als 66 Prozent entfernt.

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de vergibt Lizenz für zwei Millionen Dollar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *