Toshiba bringt neues DVD-RAM

4,7 GByte bei einseitig beschriebenen Medien, 9,4 GByte bei zweiseitigen DVDs

Toshiba hat ein neues DVD-RAM-Laufwerk angekündigt. Mit dem Gerät lassen sich einseitige Medien bis 4,7 GByte Speicher und beidseitige DVDs mit 9,4 GByte Kapazität beschreiben. Das Laufwerk kann sowohl DVD-ROM, CD-ROM als auch CD-RW lesen.

SD-W2002 hat eine ATAPI-Schnittstelle und ist voll kompatibel mit der DVD-RAM Format 2.1-Spezifikation. Die Datenübertragungsrate beträgt 2,704 KByte/s für eine DVD-RAM (Geschwindigkeit: zweifach lesen und schreiben), 8,112 KByte/s für DVD-ROM (bei sechsfacher Geschwindigkeit) und 3,6 KByte/s bei CD-ROM (maximal 24fache Geschwindigkeit). Zwei Laser-Dioden erzeugen Strahlen von 650 Nanometer und 780 Nanometer Wellenlänge und arbeiten mit zwei propriäteren Linsen.

Kontakt:
Toshiba-Infoline, Tel.: 01805/224240

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Toshiba bringt neues DVD-RAM

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *