Fritzcard-Software 3.0 ist da

Downloadmanager bei ISDN

AVM bietet für die Fritzcard ein Upgrade zum kostenlosen Download an. In der Version 3.0 ist erstmals das Modul Fritzweb enthalten. Es ermöglicht die direkte Anwahl des Internet Service Providers (ISPs) und stellt für WWW-Browser und andere Internet-Programme „Fast Internet over ISDN“ mit Kanalbündelung, Datenkompression und Short Hold Mode zur Verfügung.

Mit dem Modul Fritzfax können nun unter Microsoft Office Fax-Serienbriefe verschickt werden. Ebenfalls komplett neu in der Version 3.0 ist der überarbeitete Audio-Filter für das Fritz-Softwaretelefon und den Anrufbeantworter. Und mit dem Programm ISDN-Watch stehen mehrere Auswertungsmöglichkeiten über Art und Dauer der ISDN-Verbindungen zur Verfügung. Alle Programme können in der neuen Version auch über ein Desktop-Icon gestartet werden.

Kontakt:
AVM, Tel.: 030/399760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fritzcard-Software 3.0 ist da

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *