WAP-Zugang zum Ortstarif

Minutenpreis von 39 Pfennig kann durch Konfiguration gedrückt werden

Wer per WAP surfen will, zahlt bei jedem der vier großen Mobilfunkunternehmen 39 Pfennig pro Minute. Teltarif hat jetzt eine Methode vorgestellt, mit der die Gebühren um mehr als 60 Prozent auf 15 Pfennig gesenkt werden können.

Ermöglicht wird dies durch eine Kombination eines lokalen Internet-Providers, zu dem man sich zum Ortstarif einwählen kann, und dem WAP-Gateway von Cable & Wireless. Dieses muss manuell ins Handy eingegeben werden, die IP-Adresse lautet 62.208.187.82. Als lokaler Einwahlknoten kann beispielsweise Dellnet gewählt werden, der in 84 Vorwahlgebieten verfügbar ist.

Nach Angaben von Teltarif dient das Gateway zur Zeit der Evaluierung von neuer Software von Ericsson. Trotzdem funktioniere es nach eigenen Tests bereits zufriedenstellend. Es werde von Cable & Wireless nicht ausgeschlossen, dass das Gateway auch nach Abschluss der Testphase öffentlich erreichbar bleibt.

Aktuelles und Grundlegendes zum Wireless-Application Protocol liefert ein ZDNet-Spezial.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu WAP-Zugang zum Ortstarif

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *