Erster deutschsprachiger PHP-Kongress

Am 5. und 6. Oktober in Köln

Das php-center.de und die Kölner Globalpark GmbH organisieren vom 5. bis 6. Oktober in Köln den ersten deutschsprachigen PHP-Kongress. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die direkt oder indirekt mit der Open-Source-Sprache arbeiten und sich über neue Entwicklungen und Impulse informieren wollen.

„Die zunehmende Bedeutung von PHP als die Internet-Script-Sprache und der Wunsch der PHP-Gemeinde nach einem ‚offline‘-Wissens- und Erfahrungsaustausch zum Thema war die Initialzündung für die Organisation eines solchen Kongresses“, so der Betreiber des deutschen PHP-Portals php-center, Björn Schotte.

PHP ist eine Server-seitig interpretierte, in HTML eingebettete Programmiersprache. Die Syntax ist ähnlich zu C, Java und Perl, erweitert durch PHP-eigene Features wie etwa Befehle zur Integration von Datenbanken. PHP gibt dem WWW-Anwendungs-Entwickler einfache Werkzeuge zur Erstellung von dynamischen Sites an die Hand. PHP operiert sowohl auf Unix- als auch Windows-Basis.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Erster deutschsprachiger PHP-Kongress

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *