Firebox mit VPN-Funktionalität

Für den Heimanwender und Small Office

Die Firebox Sohotc gibt es jetzt auch mit integrierter VPN-Funktionalität. Das Gerät ist mit dem Leistungsmerkmal einer Hardware-basierten 3DES Ipsec VPN (Virtual Privat Network) ausgestattet worden und bietet auch eine Firewall.

Darüber hinaus ist auch Internet-Sharing möglich. Das bedeutet, dass ein Highspeed-Internet-Zugang von mehreren Benutzern gemeinsam genutzt werden kann. Gedacht ist das Gerät für kleinere Büros, Heimarbeitsplätze und mobile Anwender wie zum Beispiel Außendienstmitarbeiter. Ausgelegt ist es für zehn User. Die Version mit VPN-Software wird knapp 600 Dollar kosten. Durch die Verschlüsselungs- und Sicherheitsmechanismen soll das VPN ausschließlich autorisierten Nutzern vorbehalten bleiben.

Kontakt: information@watchguard.com

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Firebox mit VPN-Funktionalität

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *