Expo: Telekom präsentiert Multimedia-Kiosk

"Surf- und Phone-Stationen" kommen 2001 bundesweit

Die Deutsche Telekom AG stellt auf der EXPO 2000 in Hannover ihr neues Multimedia-Kommunikationsterminal „Telekiosk“ vor. Bis 2001 sollen bis zu 1000 der Surf – und Phone-Stationen bundesweit installiert werden. Momentan stehen 30 Terminals auf dem Messeglände den Besuchern zur Verfügung.

Neben dem Surfen im World Wide Web, dem Verschicken und Empfangen von E-Mails und SMS sind auch die „klassischen“ Funktionen wie Telefonieren oder das Versenden elektronischer Faxe mit dem Kommunikations-Terminal möglich. Spezielle Inhalte des Telekiosk sind die laufend aktualisierten Bereiche Regionales, Shopping, News & Infos, Fun & Action und Reise & Verkehr. Für Expo-Besucher findet sich in der Datenbank auch eine Orientierungshilfe für die Weltausstellung.

Kontakt:
Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3300700

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Expo: Telekom präsentiert Multimedia-Kiosk

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *