Die Top Ten der deutschen PC-Anbieter

Fujitsu-Siemens hat die meisten Maschinen verkauft

Eine neue Studie der International Data Corp. (IDC) belegt, dass das Joint-venture Fujitsu-Siemens die Nummer eins bei den PC-Verkäufen in Deutschland ist. Der Konzern kam im ersten Quartal dieses Jahres auf einen Marktanteil von 28,9 Prozent.

Rang zwei konnte sich Compaq mit punktgenauen zehn Prozent sichern, gefolgt von IBM (Börse Frankfurt: IBM) mit 4,9 Prozent. Auf den Plätzen folgen:

  1. Maxdata: 4,8 Prozent (0,0 Prozent)
  2. Toshiba: 4,6 Prozent (3,6 Prozent)
  3. Dell: 4,5 Prozent (4,4 Prozent)
  4. Hewlett-Packard: 3,8 Prozent (3,8 Prozent)
  5. Actebis: 3,7 Prozent (3,1 Prozent)
  6. Acer: 3,3 Prozent (3,3 Prozent)
  7. Apple: 2,9 Prozent (2,2 Prozent)

Kontakt:
IDC, Tel.: 06173/70980

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Die Top Ten der deutschen PC-Anbieter

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *