MS-Patch für SQL und Media Encoder

Microsoft: Service Pack macht Passwort unsicher

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat je einen Patch für den SQL-Server und den Media Encoder bereit gestellt. Bei beiden kann es unter bestimmten Umständen zu Funktionsstörungen kommen.

Werden die Service Packs eins und zwei auf den SQL-Server aufgespielt und erfolgt die Autentifizierung des Administrators über den Mixed Mode, so wird das Admin-Passwort unverschlüsselt in die Datei %TEMP%sqlsp.log gespeichert. Falls sich weitere User auf der Maschine einloggen dürfen, können sie den Zugangs-Code finden. Der Patch hierfür steht auf der Site von Microsoft zur Verfügung.

Das Problem mit dem Media Encoder tritt auf, wenn eine gefälschte Anfrage an den Encoder gesandt wird. Das Media Technologies-Paket kann dann kein Real-Time-Video und -Audio mehr liefern. Von dem Problem sind fast ausschließlich Streaming-Media-Anbieter betroffen. Sie finden den Patch online.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MS-Patch für SQL und Media Encoder

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *