Intel-CPUs verstehen Real jetzt besser

Flüssigeres Streaming über das Internet

Real Networks und Intel (Börse Frankfurt: INL) haben gemeinsam eine neue Technologie für die Übertragung von Filmstreifen über das Internet entwickelt. Dadurch soll sowohl das Streaming als auch der Download von Videos verbessert werden. Durch eine neue Software und verbesserte Algorithmen wird laut Intel die Übertragung der Bilder in TV- oder DVD-Qualität möglich.

Die beiden Konzerne haben jetzt die nächste Generation der Intel Streaming Web Video Softwaretechnologie vorgeführt, die ab jetzt in der Realvideo- und Realsystem-Software, Version acht, enthalten sein wird.

Die neuen Intel-Algorithmen sorgen für fließendere Bewegungen, machen Texte und Grafiken lesbar und vermindern Videoartefakte wie „Klötzchenbildung“ und „Ringing“ (Verzerrung an den Kanten der Objekte). Mit der neuen Technologie soll Pay-Per-View-Modellen, bei denen die Zuschauer für das einmalige Betrachten eines Videos zahlen, zum Durchbruch verholfen werden.

Kontakt:

Real Networks, Tel.: 0044171/6294020

Intel, Tel.: 089/9914303

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel-CPUs verstehen Real jetzt besser

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *