Via benennt Chipsatz um

Aus KZ wird KT

VIA ändert den Namen seines Thunderbird- beziehungsweise Duron-Chipsatzes KZ133 aus ersichtlichen Gründen in KT133.

Anfang dieses Monats waren Probleme beim Zusammenspiel zwischen dem neuen Athlon-Board mit dem VIA-Chipsatz KX133 und dem Athlon-Nachfolger Thunderbird bekanntgeworden. „Der KX-Chipsatz wurde speziell für die jetzt erhältlichen Versionen des AMD Athlon im Slot A konzipiert“, erklärt AMD-Sprecher Jan Gütter gegenüber ZDNet. Deshalb könne es mit der neuen Version des Athlon (Thunderbird) und dem KX 133 zu Inkompatibilitäten kommen.

Die Lösung des Problems stellt ein neuer Chipsatz von Via mit dem Namen KZ133 – nun KT133 – dar.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein ZDNet-Special.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Via benennt Chipsatz um

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *