Euro-Robocup hat begonnen

Kicken was der Akku hergibt

Seit Montag kicken kleine Elektro-Roboter in Amsterdam um den Europacup im Roboter-Fußball. Der Preis wird in drei Kategorien, nämlich small size, medium size und Simulation vergeben.

Roberto
Roberto, der Robokicker des GMDs / Foto: GMD

Am Donnerstag steht ein Workshop über künstliche Intelligenz auf dem Terminplan der Konferenz, bevor die 30 Teams aus ganz Europa am Freitag das Finale auskicken. Bei der WM in Stockholm 1999 waren drei deutsche Teams unter den Preisträgern gewesen, zwei aus Freiburg und eines aus Berlin. Die Weltmeisterschaft 2000 findet vom 28. August bis 3. September in Melbourne statt.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Euro-Robocup hat begonnen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *