Letsbuyit.com verschiebt Börsengang

Rückzug wegen "schwachem Marktumfeld"

Nach GMX hat sich nun auch Letsbuyit.com dazu entschlossen, den Börsengang zu verschieben. Eigentlich sollte die Roadshow und das Bookbuilding am gestrigen Donnerstag mit der Veröffentlichung der Preisspanne beginnen. Als Grund für den Rückzug gab das Management das „schwache Marktumfeld“ an.

„Die Entscheidung für die Verschiebung unseres Börsengangs haben wir gestern Nacht im gegenseitigen Einvernehmen zusammen mit unseren Eigentümern und unserem Konsortialführer, Roberston Stephens, getroffen“, erklärte Unternehmenschef Martin Coles. Beim gegenwärtigen Umfeld sehe er keine Möglichkeit, eine faire Bewertung für sein Unternehmen am Markt zu erzielen.

Für einen neuen Termin hat sich Letsbuyit.com noch nicht entschieden. Man sehe aber einem erfolgreichen Börsengang mit Zuversicht entgegen, lässt der Online-Händler verlauten.

Seit Wochen befinden sich die Kurse von Technologie-Aktien an Nasdaq und Nemax im Sturzflug. Während der Neue Markt Index im Vergleich zum Jahresanfang immer noch mit 20 Prozent im Plus liegt, hat das New-Yorker Pendant im Schnitt bereits ein Fünftel verloren.

Kontakt:
letsbuyit.com, Tel.: 069/66568505

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Letsbuyit.com verschiebt Börsengang

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *