Microsoft pusht E-Books

Bestseller zum Download für den Pocket PC

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) versucht jetzt ganz gezielt, seine erst vor kurzem überarbeiteten Pocket PCs als E-Books durchzusetzen. Dazu hat der Software-Gigant in Zusammenarbeit mit dem Buchhändler Barnes and Noble den letzten Bestseller von Michael Crichton „Timeline“ zum kostenlosen Download im entsprechenden Microsoft-Format für eine begrenzte Zeit ins Internet gestellt. Zudem sind auch 15 Romane von Star Trek im Microsoft Reader-Format für den Pocket PC verfügbar.

Darüber hinaus hat Time Warner angekündigt, die Display-Technologie Iread für seinen Channel Ipublish.com, ein neues Online-Publishing-Unternehmen, nutzen zu wollen. Texte, die Ipublish anbietet, werden im Microsoft Reader-Format angeboten.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft pusht E-Books

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *