Neue Nummern für D1 und D2

0161 und 0162 für immer mehr Handy-Kunden

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post hat neue Vorwahl-Nummern für den Mobilfunk zugelassen. T-Mobil kann zukünftig die 0161 vergeben, im D2-Netz telefonieren Kunden bald mit der 0162.

D2 will ab Herbst die 0162er-Nummern an die Verbraucher weiterreichen. „Wir haben momentan ein sehr starkes Wachstum und wollten möglichst frühzeitig Kapazitäten freischalten“, sagte Matthias Andreesen, D2-Sprecher gegenüber ZDNet. „Wir hatten allein im März über eine Million neue Kunden, das sind mehr als im Wachstumsmonat Dezember 1999.“

Kontakt:
Mannesmann Mobilfunk, Tel.: 0211/5330
T-Mobil, Tel.: 0228/9360

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Nummern für D1 und D2

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *