Berlikomm: Flatrate ab 49 Mark

Angebot gilt für Berliner Telefonkunden des Unternehmens

Berlikomm hat die Tarife für seine Flatrate gesenkt: Künftig fallen pro Monat 49 Mark an, wer Kanalbündelung wünscht, wird mit 99 Mark zur Kasse gebeten. Außerdem entfallen die bisher gültigen Transferbeschränkungen.

Bislang hatte der Provider für seine Flatrate, die nur in Berlin und Umland genutzt werden kann, rund 100 Mark verlangt. Allerdings gilt nach wie vor, dass die Flatrate ausschließlich von Telefonkunden des Unternehmens genutzt werden kann. Die ISDN-Grundgebühr beträgt 59,95 Mark im Monat, zuzüglich einer Einrichtungsgebühr von 100 Mark. Kunden, die sich für zwei Jahr an Berlikomm binden, müssen diesen Betrag nicht bezahlen.

Im Flatrate-Tarif, der bei Berlikomm bestellt werden kann, sind zehn E-Mail-Adressen sowie 20 MByte Webspace enthalten.

Kontakt:
Berlikomm, Tel.: 030/98694215

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Berlikomm: Flatrate ab 49 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *