ASP Technologie Forum von MS und Siemens

Probebetrieb endet Anfang Juli

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) und Siemens (Börse Frankfurt: SIE) haben gestern die Eröffnung eines Technologie Forums für das Geschäftsmodell der Application Service Provider (ASP) bekannt gegeben. Microsoft wird jeweils die aktuellste Software beisteuern und die Schulung des Forum-Personals sowie die Betreuung der Partner und Besucher übernehmen. Fujitsu Siemens dagegen soll die Hardware stellen.

„Wir haben als Kunden Unternehmen der deutschen Top 100, Top 200 im Auge, aber auch Firmen, die ausschließlich als ASP auftreten“, so der Direktor der Business Solution Group bei Microsoft, Karl-Heinz Breitenbach gegenüber ZDNet. „Für den Probebetrieb sind ungefähr ein halbes Dutzend Unternehmen zugelassen worden. Jetzt wollen wir erst einmal Erfahrungen sammeln, welche Themen bewegen die Kunden, welche Kapazitäten brauchen wir.“ Die Firmen sollen die Gelegenheit haben, ihre Netzwerkumgebung im Technologie Forum nachzubauen.

Momentan läuft bereits ein Probebetrieb mit einem halben Dutzend Kunden. Die Unternehmen (Konzerne sowie Independent Software Vendors (ISVs), Internet Service Provider (ISPs) und ASPs) sollen im Technologie Forum die Möglichkeit erhalten, ihre bestehenden und geplanten Lösungen für das ASP Modell zu entwickeln und zu testen. Neben Konzeption und Organisation diskutieren Mitarbeiter des Forums mit den Kunden Sicherheits- und Verfügbarkeitsaspekte.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ASP Technologie Forum von MS und Siemens

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *