Talknet: Internet ab 1,8 Pfennig

Ab sofort günstiger Zugang in "Talkcitys"

Talknet bietet ab dem heutigen Dienstag einen Internet-Zugang an, bei dem neben einer monatlichen Grundgebühr in Höhe von 9,90 Mark für jede Surfminute zwischen 1,8 und 2,8 Pfennig verlangt werden.

Voraussetzung dafür ist, dass der User in einer der „Talkcitys“ wohnt. Ähnlich wie bei Nikomas „Nikocitys“ werden Bewohner bestimmter Städte bevorzugt. Alle anderen haben für die Online-Minute je einen Pfennig mehr zu zahlen. In der Nebenzeit (18 bis neun Uhr) verlangt Talknet 1,8 Pfennig, in der Hauptzeit fallen 2,8 Pfennig an.

Im Preis inbegriffen sind eine E-Mail-Adresse und 15 MByte für die eigene Homepage. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt. Anmeldungen für den Tarif sind unter www.talknet.de/talknet/ möglich.

Kontakt:
Talknet, Tel.: 01805/3838

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Talknet: Internet ab 1,8 Pfennig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *