NGI mit Sonntags-Flatrate?

Unternehmen will Gerüchte nicht bestätigen

NGI plant angeblich die Einführung einer Sonntags-Flatrate. Neben einer monatlichen Grundgebühr fallen nach Angaben von Teltarif keine weiteren Kosten an.

Gegenüber ZDNet wollten Sprecher des Unternehmens diese Meldung aber nicht bestätigen. Man werde in Kürze die Öffentlichkeit über eine eventuelle Flatrate informieren, ließ NGI verlauten.

Im Juni will die Telekom (Börse Frankfurt: DTE) eine Sonntags-Flatrate starten (ZDNet berichtete laufend). Nutzbar ist das Angebot aber nur für ISDN-Kunden, die zudem eine erhöhte Grundgebühr von 59 Mark zu zahlen haben. Der Tarif XXL sieht vor, dass Fern- und Ortsgespräche sowie der Zugang zum Internet an Sonntagen kostenlos sein soll.

Kontakt:
NGI, Tel.: 040/41330277

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu NGI mit Sonntags-Flatrate?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *