Intel veröffentlicht Details zur Itanium-Architektur

PDF-Datei steht zum Download bereit

Intel (Börse Frankfurt: INL) hat unter developer.intel.com/… Details zur Mikroarchitektur des Itanium-Prozessors veröffentlicht. Durch diesen Schritt komme die Internet-Gemeinde an Informationen, die sonst nur Entwicklern unter NDA zur Verfügung stehe, so Intel-Sprecher Christian Anderka.

Damit wolle Intel den Software-Entwicklern auf der ganzen Welt die Möglichkeit geben, sich früh umfassend mit dem Itanium auseinanderzusetzen. Die „.pdf“-Datei hat eine Größe von rund 300 KByte und kann wahlweise vom US-Webserver, vom FTP-Server oder auch von Mirror-Sites bezogen werden.

Der kommende 64-Bit-Prozessor Itanium, ehemals unter dem Namen Merced bekannt, startet mit einer Taktrate von 800 MHz. Der Verkauf des Hochleistungs-Chips sollte nach mehreren Aufschüben im August 2000 beginnen. Unter anderem kann Itanium bis zu sechs Aufträge parallel bearbeiten.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD über Intel bis Cyrix bietet ein ZDNet-Special.

Kontakt:
Intel, Tel.: 089/991430

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel veröffentlicht Details zur Itanium-Architektur

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *