Win-Jam von Microsoft spielt kein MP3

"Windows Media Format wird sich zum führenden Standard entwickeln" / Gerät kommt im Juli für 130 Dollar

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat einen neuen digitalen Musikplayer namens Win-Jam angekündigt, der im Juli zum Preis von 130 Dollar auf den Markt kommen soll. Die Hardware wird nur Musikdateien abspielen können, die im Windows Media-Format abgespeichert sind.

Win-Jam
Spielt Musik, kommt im Juli, kostet 130 Dollar: Der Win-Jam von Microsoft / Foto: Microsoft

Ausgeliefert wird das Gerät mit dem Windows-Media-Player 7, dessen Beta seit gestern zum Download steht. Win-Jam unterstützt kein MP3 oder andere Formate, da sich das Windows Media-Format nach Angaben von Microsoft-Manager Doug Marrison „rasch zum Standard für digitale Musik entwickeln“ wird.

Musikdateien können vom PC per USB auf das Gerät überspielt werden. In zwei Slots können sowohl MMC Flash- als auch Rom-Cards eingesetzt werden.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Win-Jam von Microsoft spielt kein MP3

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *