Hintertür in E-Commerce Programm

Bug in Cart 32 sollte ein Feature sein

Wie die britische Sicherheitsfirma Cerberus Information Security berichtet hat, ist es mit einem Universalpasswort möglich, geheime Kundendaten im E-Commerce-Programm Cart 32 auszuspionieren. Die Firma hinter Cart 32, McMurtrey-Whitaker, hat umgehend einen Patch für das Problem für nächste Woche angekündigt.

Der Autor von Cart 32, Bryan Whitaker, nannte die Hintertür, die in seinem Programm entdeckt wurde, ein Feature. Der geheime Eingang sei eigentlich für Wartungszwecke gedacht gewesen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hintertür in E-Commerce Programm

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *