Logitech: Gewinnverdoppelung und Aktiensplit

Hauptversammlung soll am 29. Juni entscheiden

Logitech hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres den Umsatz um 19 und den Reingewinn um 123 Prozent gesteigert. Das Unternehmen kündigte außerdem einen Aktiensplit an.

Der Umsatz erreichte im vierten Quartal 175,9 Millionen Dollar, was einer Zunahme von 19 Prozent gegenüber dem Umsatz von 147,4 Millionen Dollar im gleichen Quartal des Vorjahres entspricht. Der Reingewinn in Höhe von 9,4 Millionen Dollar (4,04 Dollar je Aktie) belief sich auf mehr als das Doppelte des Reingewinns von 4,2 Millionen Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Auf der Hauptversammlung am 29. Juni will Logitech seinen Anteilseignern nun einen Aktiensplit im Verhältnis 2:1 vorschlagen. Die Aktie legte am Tag der Veröffentlichung um sieben Prozent auf 62,31 Dollar zu. Vor einem Jahr waren für das Papier noch 13 Dollar zu zahlen.

Kontakt:
Logitech, Tel.: 089/894670

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Logitech: Gewinnverdoppelung und Aktiensplit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *