Kaspersky warnt vor Santana-Virus

Verspricht gegen CIH zu helfen

Die Virenjäger des Kaspersky Lab warnen vor einem neuen Virus namens „Win32.Santana“. Er kommt in einer E-Mail, die einen Schutz vor dem Chernobyl-Virus verspricht und heißt darin „NOCIH.EXE“.

Win32.Santana befällt .exe-Files und macht außer durch den Text „Virus „SANTANA“ created by Net’$ Wa$te [RespawneD EViL]“ nicht auf sich aufmerksam. „Dieser Virus ist nicht direkt gefährlich für Anwender. Nichtsdestotrotz müssen wir vor Weiterentwicklungen zu einem sehr viel gefährlicheren Virus warnen“, erklärte der Firmenboss Eugene Kaspersky.

Natürlich bietet das Unternehmen auf seiner Site einen Patch gegen den Parasiten (www.kasperskylabs.com/…).

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kaspersky warnt vor Santana-Virus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *