Neues Problem beim Microsoft Web Server

Wieder mal die Frontpage-Extensions...

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat auf ein neues Sicherheitsloch in den Server Extensions für Frontpage 97 und 98 hingewiesen. Die darin enthaltenen Komponenten Htimage.exe und Imagemap.exe enthalten einen Zwischenspeicher, der in bestimmten Fällen Code laufen lässt, den ein unbefugter Dritter aufgespielt hat.

Betroffen sind alle, die die Extensions von Frontpage 97 und 98 unterstützen oder das Option Pack für den Internet Information Server 4.0 für NT 4.0 oder den Personal Web Server 4.0, der mit Windows 95 und 98 vertrieben wird.

Microsoft empfiehlt allen Betroffenen, die Htimage.exe und Imagemap.exe zu löschen. Dadurch wird die Unterstützung bei der Darstellung von Imagemaps für ältere Browser unterbunden. Allerdings sollen ISPs darauf achten, dass ihre Kunden bei neuen Uploads nicht aus Versehen die besagten Programmteile wieder installieren.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues Problem beim Microsoft Web Server

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *