Pokemon-Virus ist ein Hoax

Eine weitere Folge aus der Reihe: Schwachsinn aus dem Internet

Wieder einmal kursiert eine gefälschte Virenwarnung im Internet. Diesmal eine besonders blödsinnige. Rechtzeitig zum Kinostart des Films warnen Spassvögel per Mail vor einem „Pokemon“-Virus. Die Experten von Network Associates sagen aber: Alles nur ein Witz.

In der Mail wird behauptet, wer eine Mail mit dem Betreff „Pokemon“ öffnet, würde damit die automatische Löschung seiner Festplatte riskieren.

Kontakt:
Network Associates, Tel.: 089/37070

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pokemon-Virus ist ein Hoax

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *