Webplayer für Virgin-Kunden

Schwergewichtige Allianz für Internet-Handhelds: National Semiconductor und Internet Appliance Network

Internet Appliance Network (IAN) und National Semiconductor sind eine strategische Partnerschaft eingegangen mit dem Ziel an, Komplettlösungen für den Markt der Information Appliances anzubieten. National will sein Design von Halbleiterbausteinen mit der Internet-fähigen Hardware von IAN verbinden.

Das erste Produkt der beiden Firmen ist der Webplayer von Virginconnect. Der auf der National Geode Web Pad-Referenzplattform basierende Player wurde von IAN für die Kunden der Virgin Entertainment Group konzipiert. In den kommenden Monaten sollen 10.000 dieser Geräte an bevorzugte Kunden von Virgin gehen. So soll eine starke Online-Präsenz aufgebaut werden.

Bei dem Webplayer handelt es sich um ein Komplettgerät mit integriertem 10-Zoll-LCD-Monitor, einer kabellosen Infrarot-Tastatur, 32 MByte Flash-Speicher, einem Geode GXLV-Prozessor von National Semiconductor, Anschlussbuchsen für die Verbindung zum Telefonnetz sowie einem eingebauten 56K/V90-Modem. Die Prodigy Communications Corporation wird in den USA flächendeckend Einwahlknoten für den Internet-Zugang der Webplayer-Geräte zur Verfügung stellen.

Ob das Gerät auch in Deutschland ausgeliefert wird, konnten die Unternehmen auf Nachfrage durch ZDNet nicht endgültig beantworten. „Die USA sind der Einstiegsmarkt, möglicherweise kommt der Player aber in einigen Monaten nach Deutschland“, erklärte der National-Deutschland-Manager Thomas Rothhaupt. Seine Firma liefert Geode-Chips unter anderen auch an Ericsson und Hersteller des Microsoft-Appliance MSN Web Companion.

Kontakt:
National Semiconductor, Tel.: 08141/350

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Webplayer für Virgin-Kunden

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *