Gent im Mannesmann-Aufsichtsrat

Außerdem: Drei weitere Vodafone-Manager

Jetzt ist er drin: Chris Gent ist Mitglied im Aufsichtsrat von Mannesmann. Außerdem nehmen die Vodafone-Manager Kenneth Hydon und Lord MacLaurin of Knebworth Platz im Gremium. Das Amtsgericht Düsseldorf hat außerdem Wilhelm Haarman in den Aufsichtsrat bestellt.

Das bisherige Mitglied Joachim Funk hat erst vor kurzem sein Mandat niedergelegt. Chris Gent will den Vorsitz des Gremiums übernehmen. Die nächste Aufsichtsratsitzung findet am kommenden Montag statt.

Anfang Februar hatten sich das britisch-amerikanische Telekommunikationsunternehmen und der Mannesmann-Konzern nach einer wochenlangen Werbeschlacht auf eine Übernahme geeinigt (ZDNet berichtete). Mannesmann soll mit 49,5 Prozent am gemeinsamen Unternehmen mit Zentralen in Newbury und Düsseldorf beteiligt werden. Vor kurzem hat die EU-Kommission grünes Licht für den Zusammenschluss gegeben.

Kontakt:
Mannesmann-Hotline, 0800/2000950
Vodafone-Hotline: 0800/0887766

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gent im Mannesmann-Aufsichtsrat

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *