Star Office: Zwei Millionen Downloads

Immer mehr User nutzen das Microsoft-Konkurrenzprodukt

Star Office erfreut sich immer weiterer Verbreitung – gestern wurde die Zwei-Millione-Grenze bei den Downloads überschritten. Erst im November letzten Jahres gab Sun (Börse Frankfurt: SSY) bekannt, dass das Software-Paket eine Millionen mal heruntergeladen worden war (ZDNet berichtete).

Die nächste Version der Microsoft-Konkurrenzsoftware steht schon in den Startlöchern: Seit einer Woche können sich interessierte User unter www.sun.com/… eine Preview-Version von Star Office 5.2 herunterladen. Die Beta steht nach Angaben des Unternehmens nur bis zum 25. April zur Verfügung und läuft nach der Installation bis zum 30. Juni.

Sun weist ausdrücklich darauf hin, dass in der Version noch Bugs stecken können und ein System-Backup vor der Installation vorgenommen werden sollte. Als Systemvoraussetzungen gibt das Unternehmen 64 MByte Arbeitsspeicher an (mindestens 32 MByte), 110 MByte Platz auf der Festplatte (170 MByte für die volle Installation) sowie ein CD-Rom-Laufwerk. Das Paket liegt in deutscher Sprache für Solaris, Linux und Windows 9x, 2000 und NT vor.

Besonderer Wert wurde nach Angaben von Sun auf die Kompatibilität zu Microsoft-Office-Dokumenten gelegt. Mit der neuen Version könnten alle Dokumente aus Office 2000 importiert und bearbeitet werden. Außerdem seien über 200 neue Features hinzugefügt worden. So ist jetzt für deutsche Nutzer ein eigenes Wörterbuch integriert.

Sun bittet alle Nutzer der Beta, mit dem im Staroffice integrierten Formular Fehler der Preview-Version zu melden. Das Endprodukt soll im Sommer auf den Markt kommen.

Kontakt:
Star Division , Tel.: 040/23646500
Sun, Tel.: 089/460080

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Star Office: Zwei Millionen Downloads

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *