Wubsch findet WAP-Sites

Neuer Katalog für WML-Angebote

Wer WML-Sites mit WAP-Handys sucht, findet bei Wubsch eine weitere Anlaufstelle. Unter wap.wubsch.de finden Besitzer eines Internet-tauglichen Mobilgeräts einen Katalog von redaktionell überprüften WAP-Sites.

Die bis jetzt 300 erfassten WAP-Angebote sind in Kategorien wie Info- und Reisedienste, Nachrichten, Wirtschaft, Medien und Online-Dienste unterteilt. In den Top 10 werden die nach Meinung der Wubsch-Redaktion „besonders interessanten Seiten“ aufgelistet. Das WAP-Verzeichnis ist in Deutsch und Englisch abrufbar.

Die WAP-Inhalte werden von den Anbietern per Online-Formular (www.wubsch.de/…) auf den Internet-Seiten oder per Mail über WAP-Endgeräte eingestellt. Ein registrierter Anbieter kann seine WAP-Einträge jederzeit anlegen, ändern oder löschen.

Neue WAP-Angebote werden sofort in das Verzeichnis aufgenommen und von Wubsch wöchentlich überprüft. Unter der gleichen Adresse stehen weitere kostenfreie Dienste rund um WAP zur Verfügung wie der Gratis-E-Mail-Versand per Handy, der Eurotaschenrechner zur Umrechnung aller europäischen Währungen und die Abfrage von technischen Handy-Daten.

Grundlegendes zum Wireless Application Protocol vermittelt ein Artikel von PC Professionell.

Kontakt:
Wubsch, Tel.: 089/76773763

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wubsch findet WAP-Sites

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *