United Internet erhöht Gatrixx-Anteil

Shoppingtour wird fortgesetzt

United Internet setzt seine Einkaufstour fort. Das Unternehmen (ehemals 1&1) hat seinen Anteil an der Gatrixx AG auf 25,01 Prozent erhöht. Gatrixx ist ein Anbieter von Finanz- und Börseninformationen, zu den gehosteten Sites zählen unter anderem Instock.de, Finanztreff.de, sowie Frauenfinanzseite.de.

„Der Markt für Börsen- und Finanznachrichten boomt“, erklärt United-Internet-Chef Ralph Dommermuth das erweiterte Engagement seines Unternehmens. Die Angebote von Gatrixx generieren zusammen monatlich rund 70 Millionen Pageimpressions.

United Internet plant Anfang Mai einen Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 10. Wenn die Hauptversammlung dem Vorhaben zustimmt, erhöht sich die Anzahl der Stückaktien von bisher 5,1 Millionen auf 51 Millionen. Zu United Internet (www.united-internet.de) gehören unter anderem Puretec, GMX, Metropolis, Job&Adverts sowie Schlund und Partner.

Kontakt:
United Internet, Tel.: 02602/960

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu United Internet erhöht Gatrixx-Anteil

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *