Microsoft bringt Media Technologies 7

Verbessertes Breitband-Streaming

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat seine Windows Media-Technologie bei der Konferenz der Nationalen Vereinigung der Rundfunkanbieter vorgestellt. Mit der Technologie sollen sich Inhalte ohne Qualitätsverluste streamen und aufnehmen lassen können.

Microsoft will mit der Streaming-Software Demos von Programmen und Lehrveranstaltungen via Internet anbieten. Die Media Aufnahme-Technologie soll als Beta in der im Mai erscheinenden Windows Media Technologies 7 mit auf den Markt gebracht werden.

Mit der Media Aufnahme-Technologie sollen die Anwender interaktive Site-Touren anbieten können, mit denen Kunden leichter durch komplexe Sites geleitet werden, Web-basierte Demonstrationen streamen sowie Präsentationen erstellen können, die Verbraucher durch die Installation von Software lotsen.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft bringt Media Technologies 7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *