Verbraucher@epost.de

Post bietet lebenslange kostenlose E-Mail-Adresse an

Zur Messe Internet World Ende Mai will die Post einen kostenlosen E-Mail-Service starten. Ähnlich wie bei GMX und Hotmail gibt es dann Gratis-Adressen @epost.de. Die E-Mail-Adresse soll lebenslang gültig sein. Laut unternehmensinternen Quellen legt die Post vor allem auf die Seriosität der Adressen wert. So soll eine Person jeweils eine Vorname, Nachname @epost.de-Adresse erhalten, die wirklich auf den eigenen Namen ausgestellt wird und nicht auf den des Arbeitskollegen oder des Nachbarn. Alias-Adressen sollen aber möglich sein. Bei Namensgleichheit ist die eindeutige Zuordnung per zusätzlicher Nummer geplant.

Das Gratis-Mail-Angebot wird einen kostenlosen SMS-Service anbieten. Zudem ist geplant, seine Mails per WAP-Handy abfragen zu können. Das Ausfüllen eines Fragebogen von personenbezogenen Daten wie Haushaltsgröße oder -einkommen wird auf freiwilliger Basis erfolgen. Auch eine Adressbuchfunktion ist vorgesehen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Verbraucher@epost.de

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *