Freenet: Internet ab 1,9 Pfennig

Provider senkt erneut Tarife

Die Mobilcom-Tochter Freenet hat ihre Internet-Tarife gesenkt. Die Online-Minute ist jetzt ab 1,9 Pfennig zu haben.

Im „Enterprice-Tarif“ kostet die Minute rund um die Uhr 2,5 Pfennig. Eine Anmeldung für den Tarif ist online möglich, nach Angaben des Unternehmens werden weder Grund- und Einwahl-, noch Online- und Anmeldegebühren fällig.

Beim „Power-Tarif“ schlägt die Minute mit 1,9 Pfennig zu Buche. Die bisherige Einwahlgebühr von sechs Pfennig entfällt künftig. Allerdings gilt wie bisher eine Mindestabnahme von 20 Online-Stunden pro Monat, die insgesamt 22,80 Mark kostet. Für Bestandskunden gelten automatisch die neuen Konditionen.

Kontakt:
Freenet, Tel.: 01805/019290

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Freenet: Internet ab 1,9 Pfennig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *