KPNQwest setzt auf IBM

Hosting-Center in ganz Europa

IBM (Börse Frankfurt: IBM) ist eine Kooperation mit KPNQwest eingegangen. Zusammen wollen die beiden Unternehmen während der nächsten zehn Jahre 18 Web-Hosting-Center in ganz Europa einrichten. 25 Prozent des Speicherplatzes ist jeweils für IBM reserviert, die den Webspace eigenen Kunden vermitteln dürfen.

Die ersten sechs Hosting-Center sollen Ende 2000 in Betrieb gehen. Als Standorte wurden Frankfurt, München, Paris, Stockholm, Mailand und London genannt. Erst im vergangenen Monat hatten die Unternehmen vereinbart, dass IBM in den USA 28 solcher Einrichtungen im Wert von 2,5 Milliarden Dollar einrichtet.

Kontakt:
IBM, Tel.: 01803/313233

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu KPNQwest setzt auf IBM

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *