Mobilcom: DSL-Flatrate für 99 Mark

Außerdem: Analog-Zugang für pauschal 49 Mark / Bedingung: Ortsanschluss bei Mobilcom

14 Monate nach seiner gefloppten Flatrate startet Mobilcom einen zweiten Versuch: Bereits im zweiten Quartal soll eine DSL-Flatrate zum monatlichen Preis von 99 Mark realisiert werden. Ab kommendem Montag können sich Interessierte zudem für eine „normale“, also Analog- oder ISDN-Flatrate anmelden, die mit 49 beziehungsweise 69 Mark zu Buche schlagen soll.

Die Einschränkungen: Alle Flatrates sind nur in Verbindung mit einem Mobilcom-Ortsanschluss möglich. Dieser kostet monatliche 29 Mark (analog) oder 39 Mark (ISDN), die Gesprächsgebühren schwanken zwischen drei und zwölf Pfennig. Außerdem sind die Flatrates auf die Städte Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart beschränkt. Bis zum Jahresende soll das Angebot auf 20 Städte ausgedehnt werden.

Beim Internet-Zugang über DSL (Digital Subscriber Line) sind bei Mobilcom Datenübertragungsraten von bis zu 384 KBit/s möglich, also das sechsfache der ISDN-Rate. Beim ADSL-Angebot der Telekom werden Raten von bis 768 KBit/s möglich, dieses ist jedoch um rund 60 Mark teurer und auf 50 Surfstunden begrenzt. Das DSL-Modem stellt Mobilcom den Kunden kostenlos zur Verfügung, eine Einwahlgebühr entfällt, das Transfervolumen ist nach Angaben des Unternehmen nicht beschränkt.

Bereits vor einem Jahr hatte das Schleswiger Telefonunternehmen verschiedene Pauschalangebote angeboten, die allesamt wieder vom Markt zurückgezogen werden mussten (ZDNet berichtete ausführlich).

Kontakt:
Mobilcom Flatrate-Hotline, 0800 / 0101909

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mobilcom: DSL-Flatrate für 99 Mark

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *