Lucent kündigt Video-Netzwerk an

Vorerst nur für Geschäftskunden

Lucent will ein Netzwerk zur Hochgeschwindigkeits-Übertragung von Videos via Internet aufbauen. Dazu wurde die Firma Geovideo Networks gegründet. Zusammen mit dem Glasfaserspezialisten Metromedia will man ein globales Netzwerk sowie die Software schaffen.

Zunächst will man sich auf Unternehmen konzentrieren, die in der Nähe von Glasfaser-Leitungen sitzen, später aber auch für Privatkunden mit der Übertragung von hochwertigen Videos bedienen. Geovideo wird mit 27 Fernsehstationen in den USA zusammenarbeiten, die als Verbindungs-Knoten dienen sollen.

Kontakt:
Lucent Call-Center, Tel.: 069/963770

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lucent kündigt Video-Netzwerk an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *