First Telekom startet DSL

In Kooperation mit Nokia

Die First Telecom kündigte für den „Sommer 2000“ den Start eines eigenen Digital-Subscriber-Line(DSL)-Services an. Das Angebot richtet sich an Unternehmen in ganz Deutschland, die damit Hochgeschwindigkeitsverbindungen für das Internet aufbauen können.

Die technische Infrastruktur baut First zusammen mit Nokia auf: Die Finnen sollen die komplette End-to-End-Lösung einschließlich Netzwerk-Design, -ausbau und -betreibung für einen europaweiten Verbund zur Verfügung stellen.

„Durch die Nutzung von DSL können wir zusammen mit Internet-Service-Providern (ISPs) kostengünstige Breitband-Lösungen in ganz Deutschland anbieten“, kommentierte der Mitbegründer von First, Mark Daeche.

Grundlagenwissen über ADSL und konkurrierende Standards vermittelt ein ZDNet-Special zum Thema „ISDN und die Alternativen“.

Kontakt:
First Telecom, Tel.: 0800/4560800

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu First Telekom startet DSL

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *