Kaspersky warnt vor neuem Viren-Wurm

"Melting" schmilzt den Bildschirm

Das Moskauer Antivirenzentrum Kaspersky Lab (www.kasperskylab.ru) warnt vor einem neuen Wurm, der im Internet sein Unwesen treibt. „I-Worm.Melting“ sei bislang auf Rechnern in Osteuropa aufgetaucht und verbreite sich über eine E-Mail mit dem Titel „“Fantastic Screensaver“.

In der Mail heißt es:

„Hello my friend !
Attached is my newest and funniest Screensaver, I named it MeltingScreen.
Test it and tell me what you think.
Have a nice day my friend.
p.s.: Please install the Runtime Library for VB 5.0, before you run the
ScreenSaver.“

Der Wurm selbst kommt als 18 KByte großer Anhang mit dem Namen „MeltingScreen.exe“ beziehungsweise „Win32 PE EXE“ und ist in Visual Basic verfasst. Nach dem Öffnen des Attachement benennt das Programm alle „.exe“-Files im Windows Directory in „.bin“-Dateien um und verschickt sich selbst an alle Adressen im Mail-Client Outlook. Anschließend „schmilzt“ der Wurm den Bildschirm, das heißt, er lässt die Grafik des Desktops zerlaufen. Erschwerend kommt hinzu, dass Virus einen Bug hat, so dass es zum Einfrieren des Rechners kommen kann.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kaspersky warnt vor neuem Viren-Wurm

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *