Tesion senkt Auslandstarife

Gespräche in die Nachbarländer billiger

Tesion hat seine Preise für einige Auslandsverbindungen gesenkt. Richtig profitieren können von den Änderungen jedoch nur die Preselection-Kunden des Stuttgarter Unternehmens: Diese zahlen für Gespräche nach Italien, Österreich, Frankreich und in die Schweiz ab sofort 15 Pfennig pro Minute.

Kunden, die sich per Call-by-Call einwählen, zahlen je Gespräch sechs Pfennig zusätzlich. Dies gilt auch für die Gespräche in die USA und nach Kanada, für die Preselection-Kunden ab sofort 24 Pfennig pro Minute zahlen. Tesion rechnet im Sekundentakt ab.

Kontakt:
Tesion, Tel.: 0800/7110711

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tesion senkt Auslandstarife

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *