Microsoft liefert Internet-Keyboard

19 zusätzliche Tasten für E-Mail und Web

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) bietet ab sofort das „Internet Keyboard Pro“ zum Preis von 109 Mark an. Im Gegensatz zu einer normalen Tastatur verfügt das Keyboard über 19 zusätzliche Tasten, mit denen der Anwender laut Microsoft „blitzschnellen Zugriff auf Internet-Funktionen und E-Mail“ erhalten soll.

Internet Keyboard Pro
109 Mark für 19 zusätzliche Tasten: Das Internet Keyboard Pro (Foto: Microsoft)

Die kreisrunden Tasten oberhalb der „F-Tastenreihe“ sind mit den Befehlen des Internet Explorer, also zum Beispiel „Zurück“, „Vorwärts“, „Abbrechen“, „Aktualisieren“, „Suchen“, „Favoriten“ und „Startseite“ belegt. Durch einen Druck auf die E-Mail-Abkürzungstaste, öffnet sich der entsprechende Client.

Die integrierte Intellitype Pro Software erlaubt dem Benutzer, zwei Abkürzungstasten für das Starten von bevorzugten Programmen, Dokumenten oder Web-Seiten individuell zu belegen. Mit der Standby-Abkürzungstaste wird der PC in den Abschaltmodus gebracht. Damit entfällt der erneute Start des Computers, wenn der Anwender die Arbeit fortsetzen möchte.

Mit einer Multimedia-Abkürzungstaste können Musik-CDs, PC-Audio und PC-Video direkt gesteuert werden. Außerdem sind zwei integrierte USB-Anschlüsse für Peripheriegeräte vorhanden. Die Tastatur kann an einen PS/2- bzw. USB-Port angeschlossen werden.

Kontakt:
Microsoft, Tel.: 089/31760

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft liefert Internet-Keyboard

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *